Kinderkrippe Bötzingen

Seit Juni 2017 hat die Kinderkrippe eine fünfte Gruppe. Damit hat die Gemeinde auf die hohe Nachfrage an Krippenplätzen reagiert und innerhalb kurzer Zeit die fünfte Gruppe im Dachgeschoss des Krippengebäudes geschaffen.

Insgesamt können in der Einrichtung nun bis zu 50 Kinder im Alter von einem Jahr bis zum Eintritt in den Kindergarten regelmäßig den ganzen Tag oder einen Teil des Tages betreut werden.

Die Gruppen sind altersgemischt aufgebaut, so dass die älteren Kinder in der Gruppe lernen, auf jüngere Kinder Rücksicht zu nehmen, sie zu unterstützen und ihnen zu helfen. Ältere Kinder erfahren dadurch auch eine Stärkung ihres Selbstbewusstseins. Jüngere Kinder lernen durch die älteren Kinder, finden in ihnen Vorbilder und ahmen sie nach.

In den Ausbau der fünften Gruppe und die Vergrößerung des Außengeländes investierte die Gemeinde rund 53.000 €, wobei aus dem Investitionsprogramm des Bundes ein Zuschuss in Höhe von rd. 20.000 € angefordert wurde.

Für Auskünfte zur Kinderkrippe stehen die Krippenleitung, Frau Simone Lösch (Tel: 99354) sowie die Gemeindeverwaltung, Herr Andreas Jenne (Tel: 9310-14) gerne zur Verfügung.