Sie sind hier: Startseite / Aktuell / Presseberichte / Busverkehr

Zusätzliche Busverbindung nach Freiburg

Um die Zug-Relation Bötzingen-Gottenheim-Freiburg im morgendlichen Schülerverkehr zu entlasten werden ab sofort sogenannte Busverstärker eingesetzt.

Der Bus startet um 7.15 Uhr am Bahnhof in Bötzingen und erreicht den Bahnhof Gottenheim planmäßig um 7.21 Uhr.

Diese Busleistung wird bis nach Freiburg verlängert, so dass den Kunden eine optionale Weiterfahrt nach Freiburg angeboten wird.

Ziel dieser Fahrt ist dann der Zentrale Omnibusbahnhof am Hauptbahnhof in Freiburg. Die Ankunft ist dort ca. 7.40 Uhr, so dass eine gute Alternative zum Zug geboten ist.

Des Weiteren wird es einen Zusatzbus geben, welcher von Eichstetten direkt nach Freiburg fährt.

Die Regelung gilt für alle Schultage (Montag - Freitag) bis zum sogenannten Fahrplanwechsel. Letztmalig findet die Fahrt also am Freitag, 11. Dezember 2020 statt.