Sie sind hier: Startseite / Aktuell / Presseberichte / Ergebnisse Umfrage Neugestaltung Hauptstraße

Ergebnisse der Bürgerumfrage zur Neugestaltung der Hauptstraße

Blick in die Hauptstraße

Der für die Neugestaltung der Hauptstraße geplante nicht offene Planungswettbewerb soll durch systematische Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger begleitet werden.

Ziel ist es, ein mit der Bürgerschaft abgestimmtes Anforderungsprofil in die Ausschreibungsunterlagen des Wettbewerbs zu integrieren, und dessen Umsetzung in den Wettbewerbsbeiträgen der Bürgerschaft nicht nur vorzustellen, sondern auch durch sie bewerten zu lassen. Die Ergebnisse der Bürgerbeteiligung sollen als Handreichung für das Preisgericht dienen.

Vom 25.01. – 28.02.2021 hatten alle Bötzinger Einwohnerinnen und Einwohner die Gelegenheit, in einer Umfrage ihre Anforderungen und Wünsche an die Neugestaltung der Hauptstraße mitzuteilen. Inhalt des Fragebogens war eine Abfrage der Prioritäten der Bürgerschaft und der Kriterien für den Wettbewerb. Die Grundlage der Fragestellung war das im Jahr 2018 erarbeitete Gemeindeentwicklungskonzept (GEK), in dem bereits konkrete Vorstellungen zur Neugestaltung der Hauptstraße eingebracht wurden. Die Umfrage erfolgte überwiegend online und in Ergänzung mit Papier-Fragebögen, die an zentralen Stellen ausgelegt waren. Eine Jugendbeteiligung wurde gesondert durchgeführt.

Insgesamt beteiligten sich 551 Einwohnerinnen und Einwohner an der Bürgerumfrage (507 Online/ 44 Papier). 50 Personen haben Interesse an der Mitarbeit im Preisgericht. 

Die Ergebnisse der Umfrage wurden dem Gemeinderat in der öffentlichen Sitzung am 20. April 2021vorgestellt und stehen den Einwohnern unter folgendem Link zur Einsicht zur Verfügung:
https://hauptstrasse-boetzingen.de/umfrageergebnisse/