Sie sind hier: Startseite / Aktuell / Presseberichte / Radvergnügen am Kaiserstuhl

RADVERGNÜGEN am Kaiserstuhl

Mountainbikefahrer am Kaiserstuhl

Aufgrund der bereits jetzt schon warmen Temperaturen lockt es die Radfahrer hinaus in die Natur. Der Kaiserstuhl ist eine ideale Region für Fahrradfahrer.

Rund um Bötzingen wird ein sehr schönes Radwegenetz angeboten. Insbesondere der Kaiserstuhl-Rundwanderweg findet großen Anklang. Auf diesen Wegen kann der Charakter und der Flair des Kaiserstuhls am besten erkundet werden. Die leicht zu befahrene 64 Kilometer lange Strecke führt abseits des Straßenverkehrs rund um den gesamten Kaiserstuhl.

Beschilderung Radfahrweg

Durch die Kombination mit dem Breisgau-Radwanderweg lässt sich diese Runde auf rund 90 km verlängern. Abwechslungsreich führt der Rundkurs durch Rheinauewälder, malerische Winzerdörfer und Kleinstädte, fruchtbare Obstgärten und Rebberge. Auch für Familien bietet der Kaiserstuhl viele gut ausgebaute und ebene Strecken. Die anspruchsvolleren Radfahrer können Strecken mit Steigungen wählen. Der Kaiserstuhl um Bötzingen ist auch für Mountainbiker ein idealer Tummelplatz. Für jedes Fahrkönnen findet sich dabei die ideale Strecke.

Und neben dem Kaiserstuhl sind sowohl das Schwarzwaldgebirge als auch die Vogesen nur wenige Kilometer entfernt und können so in eine Fahrradtour eingebunden werden.

Weitere Informationen und Tourenvorschläge finden Sie auf der Homepage der Naturgarten Kaiserstuhl GmbH. (Link auf www.naturgarten-kaiserstuhl.de > kaiserlich erleben > Radfahren)