Sie sind hier: Startseite / Aktuell / Presseberichte / Wohnraum gesucht

Weiterhin Wohnraum für geflüchtete Personen aus der Ukraine gesucht

Rathaus

Der anhaltende Krieg in der Ukraine treibt weiter Menschen aus ihrer Heimat ins Ausland. Aufgrund des erhöhten Flüchtlingszustroms nach Deutschland sucht auch die Gemeinde Bötzingen schnellstmöglich Wohnraum für die Unterbringung dieser geflüchteter Personen.

Wir bitten Sie deshalb, sich mit der Gemeindeverwaltung in Verbindung zu setzen, wenn Sie freie Wohnungen oder ein leerstehendes Haus haben und dieses -auch für nur befristete Zeiträume- entbehren können.

Die Wohnungen werden von der Gemeinde angemietet, so dass regelmäßige Mietzahlungen gewährleistet sind.

Auch für geflüchtete Menschen aus anderen Staaten sowie für Personen, die Obdachlos werden, sind wir immer wieder auf der Suche nach Unterkünften und bitten um Rückmeldung, falls Sie Wohnungen zu vermieten haben.

Für Meldungen zu freiem Wohnraum aber auch für Fragen und Anregungen melden Sie sich bitte bei der Gemeinde Bötzingen, Herrn Ernst (Tel: 9310-18, eMail: jan.ernst@boetzingen.de) oder Herrn Jenne (Tel: 9310-14, eMail: andreas.jenne@boetzingen.de).

Vielen Dank! Ihre Gemeindeverwaltung Bötzingen